Anfängerkurse

Bogensport Anfängerkurse in Wien

Anfängerkurse

In unserem Anfängerkurs lernst Du eine fundierte, gesunde Schießtechnik von Anfang an. Sowohl für den Scheibensport als auch den 3D Bogensport.

Bogenschießen lernen, so wie es ein soll, komplett mit WA Platzreife. Weißer und Schwarzer Pfeil laut World Archery und dem österreichischen Rot Weiss Roten Pfeil (RWR)!

Unsere Coaches bringen Dir den Bogensport so richtig bei. Sicherheit, Technik, Fachwissen – alles was Du wissen musst um unseren tollen Sport richtig und ohne Verletzungsrisiko ausüben zu können. Dadurch wirst du sehr schnell Erfolgserlebnisse auskosten können.

Sei dabei!

Anfängerkurs Bogenschießen

Kursdauer: 5×2 Stunden
Kursumfang:

  • Verhalten und Sicherheit beim Bogenschießen
  • Erlernen des Standard-Schussablaufs
  • Grundlagen über das Material
  • Grundlagen der verschiedenen Disziplinen beim Bogenschießen
  • Ablegen der Pfeilprüfung zur Erlangung des „Rot-Weiß-Roten Pfeils“
Anfängerkurs

Interesse? Sende uns eine Anfrage

Bogensport Anfängerkurse in Wien

Schaffe dir eine solide Basis

Im Rahmen des Kurses wird das Material, dazu gehören Bogen, Pfeile, Armschutz, Fingertab, Köcher etc. vom Verein zur Verfügung gestellt.

Den ersten und wichtigsten Punkt stellt das Kennenlernen und Beherzigen der Sicherheits- und Verhaltensregeln beim Bogenschießen dar, der sich über den ganzen Kurs fortsetzt.

Im Bogensport wird auch großes Augenmerk auf die Einhaltung der Platz(n)etiquette gelegt, da wir stets um ein freundliches und familiäres Miteinander bemüht sind.

Um so schnell wie möglich Spaß beim Bogenschießen zu haben, wird der Schussablauf sowohl im Trockentraining mit verschiedenen Hilfsmitteln als auch mit dem Bogen eingeübt. Die dabei erlernte Grundtechnik führt nicht nur rasch zu den ersten Erfolgserlebnissen, sondern soll auch auch von Anfang an das Auftreten von gesundheitlichen Problemen verhindern.

Da das richtige Material eine wichtige Rolle für den Spaß beim Bogenschießen spielt, ist auch ein Überblick über die verschiedenen Bogentypen und die notwendige Ausrüstung Inhalt des Kurses. Es werden Sicherheit, das Auf- und Abbauen und die Pflege des Materials besprochen. Für die Dauer des Kurses wird die notwendige Ausrüstung bereitgestellt. Auch die Anschaffung des ersten eigenen Bogens wird besprochen.

Ein weiteres Thema sind die verschiedenen Disziplinen im Bogensport. Es werden die Grundbegriffe Scheibenschießen, Feldparcours und 3D durchgenommen, sowie auch hier die notwendigen Sicherheitsregeln besprochen. Ebenso wird das richtige Werten von Pfeilen in Turniersituationen und das korrekte Ausfüllen eines Scorezettels unterrichtet.

In der letzten Kurseinheit kann dann die Pfeilprüfung zum „Rot-Weiß-Roten Pfeil“, bestehend aus einem theoretischen und einem praktischen Teil, abgelegt werden. Damit ist dann die österreichweit anerkannte Platz- und Parcourreife erlangt.

Wer es gerne langsamer angeht, kann die Prüfung auch nach selbstständigem Üben innerhalb von 2 Monaten nach Kursende ablegen.

Dieser Bogensport Anfängerkurs ist die Basis für alle Bogensportarten bzw. Disziplinen:

Scheibensport

3D Bogensport

Feldbogenschießen

Sowohl Breitensport als auch Leistungssport – ja sogar als Mannschaftssport!

Weitere Fortbildungen bzw. Bogenklassen Spezialisierungkurse stehen im Anschluss zur Verfügung!

Das richtige Erlernen und “spüren” eines korrekt ausgeführten Schussablaufs führt nicht nur zu den ersten Erfolgen beim Trefferbild auf der Scheibe. Es verhindert nachhaltig die typischen Anfängerverletzungen, andererseits wird auch den durch die falsch eingelernte Haltung verursachten chronischen Abnützungen von Gelenken und Sehnen vorgebeugt. Dies garantiert den SchützInnen die größtmögliche und dauerhafte Freude am Bogensport.

Wir stellen dir auch die unterschiedlichen Bogenklassen mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterscheidungsmerkmalen vor. Das stellt nicht nur sicher, dass für alle SchützInnen das angemessene Zuggewicht des Bogens gewählt wird, es gibt dann auch die Möglichkeit, nach Beendigung der Ausbildung,  sich selber für eine Bogenklasse entscheiden zu können und den eigenen Bogen “richtig” auswählen zu können.

Gerne stehen wir hierbei auch beratend zur Seite und geben auch die Möglichkeit das geplante Bogensportmaterial / Materialsetup gemeinsam zu erstellen und zu testen.

Gemeinsam lernen wir auch das richtige Werten der Treffer auf einer Zielscheibenauflage und die Aufnahme der Trefferpunkte nach nationalen und internationalen Turnierrichtlinien – in allen wichtigen Bogensport Disziplinen.

Am Ende der im Anfängerkurs erreichten Fortschritte steht die praxisorientierte und schriftlichen Platz- und Parcoursreifeprüfung, welche in die Teile Sicherheit, Materialkunde und Etiquette unterteilt ist.

Durch erfolgreiches Anlernen und Verfeinern der Schusstechnik erreichen die Schützinnen und Schützen dann die Auszeichnungen „weißer Pfeil“ und „schwarzer Pfeil“ nach den Ausbildungsrichtlinien des Weltverbandes für Bogensport, der World Archery, bzw. auch den Rot Weiss Roten Pfeil des Österreichischen Bogensportverbandes.

Unsere Termine für Anfängerkurse findest du hier. Sollte hier kein Termin für dich möglich sein, melde dich bitte. Meistens können auch individuelle Kurstermine vereinbart werden

Das Wichtigste

Der erste und wichtigste Teil stellt das Kennenlernen und beherzigen der Sicherheitsregeln auf Bogensportplätzen und Parcours dar, um ein geregeltes und vor allem sicheres Training zu gewährleisten. Dazu gehören das Einhalten der Platzkommandos, das sichere Pfeile holen bzw. ziehen und der sachgemäße Umgang mit dem Equipment.

Material wird gestellt

Im Rahmen des Kurses wird das Material, dazu gehören Bogen, Pfeile, Armschutz, Fingertab, Köcher etc. vom Verein zur Verfügung gestellt.

Nachweise

Die im Kurs erreichten Fortschritte werden in Form einer schriftlichen Platz- und Parcoursreifeprüfung, welche in die Teile Sicherheit, Materialkunde und Etiquette unterteilt ist, festgehalten.

Nettiquette

Im Bogensport wird auch großes Augenmerk auf die Einhaltung der Platz(n)etiquette gelegt, da wir stets um ein freundliches und familiäres Miteinander bemüht sind.

Scoren

Für jene, die ihre Fortschritte gerne anhand ihrer Treffsicherheit und ihrer Erfolge messen wollen wird ebenfalls das richtige Werten der Treffer auf einer Zielscheibenauflage und die Aufnahme der Trefferpunkte nach nationalen und internationalen Turnierrichtlinien vermittelt.

Technik

Durch erfolgreiches Meistern der Schusstechnik erreichen die Schützinnen und Schützen dann die Auszeichnungen „weißer Pfeil“ und „schwarzer Pfeil“ nach den Ausbildungsrichtlinien des Weltverbandes für Bogensport, der World Archery.

Verletzungsprävention

Das Erlernen eines korrekt ausgeführten Schussablaufs führt nicht nur zu den ersten Erfolgen beim Trefferbild auf der Scheibe. Es verhindert einerseits die typischen Anfängerverletzungen, andererseits wird auch den durch die falsch eingelernte Haltung verursachten chronischen Abnützungen von Gelenken und Sehnen vorgebeugt, um den Schützen größtmögliche Freude am Bogensport zu garantieren.

Vielfalt

Des Weiteren werden auch die unterschiedlichen Bogenklassen mit ihren Gemeinsamkeiten und Unterscheidungsmerkmalen vorgestellt. Das soll nicht nur sicherstellen, dass für jeden Schützen das angemessene Zuggewicht des Bogens gewählt werden kann, sondern auch die Möglichkeit geben sich nach Beendigung der Ausbildung für eine Bogenklasse entscheiden zu können und den eigenen Bogen auswählen zu können. Gerne stehen wir hierbei auch beratend zur Seite und vermitteln ebenfalls das nötige Knowhow im Umgang mit dem Bogensportmaterial.

Für alle ab 10

Eine Sportart bis ins hohe Alter

7 Tage

die Woche durchführbar

12 Standorte

in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland
die alle genützt werden können!

Eine nette Überschrift